Methoden

 

Die Basis meiner therapeutischen Arbeit ist die Verhaltenstherapie. Ich gehe davon aus, dass das menschliche Verhalten beinflussbar ist - wie weit ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Je nach Thema, Beratungsauftrag und aktueller Lebenssituation arbeite ich mit verschiedenen Elementen und  psychologischen Methoden, die ich auch miteinander vernetze. So kann ich  starre Rahmenbedingungen vermeiden und Raum geben für  Leichtigkeit und Erproben neuer Verhaltensmuster.

 

Systemische Therapie

Die systemische Therapie bezieht die Strukturen, Zusammenhänge und zwischenmenschlichen Beziehungsebenen in einer Gruppe (z.b. Familie) für  Therapie mit ein.  

 

Hypnotherapie

Die Hypnotherapie nutzt unbewusste Ressourcen zur kreativen Selbstheilung und Weiterentwicklung. Ich arbeite nicht mit Hypnose, sondern mit suggestiven BIldern oder Trancen. Mehr dazu lesen....

 

EMDR (Eye Movement Desensitization Reprocessing), eine effektive, wissenschaftlich fundierte Methode, die in der Traumatherapie eingesetzt wird. Belastende Erfahrungen können so neu besetzt werden mit positiven Bildern. Mehr dazu lesen...  

 

Systemische Paar- und Sexualtherapie

Prof. Dr. Clement  hat in Deutschland die systemische Sexualtherapie auf den Weg gebracht. Hier liegt der Fokus nicht auf der sexuellen Funktion und deren Behandlung, sondern auf

der sexuellen Zufriedenheit, des Begehrens, der Paarkimmunikation  und der des erotischen Potenzials.   

 

Sexualtherapie nach dem Hamburger Modell.

Der strenge Klassiker unter den verschiedenen Ansätzen.Elemente daraus eignen sich gut bei sexuellen Funktionsstörungen ( Orgasmusprobleme, Erektionsschwierigkeiten). Nach einer ausführlichen Sexualanamnese bekommt das Paar Hausaufgaben und Übungen, die einen neuen Zugang zur eigenen und zur  partnerschaftlichen Sexualität öffnen.