Kinderwunsch

 
Kinderwunschberatung  - Entscheidung braucht Zeit 

Die entlastende Wirkung von psychosozialer Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch ist unumstritten. Sie gewinnt als begleitendes Element zur medizinischen Reproduktionstherapie zunehmend an Bedeutung, sowohl in den Leitlinien der Ärztekammern als auch in den Standards für Reproduktionsmedizin. 

weitere Infos....

 

 

 

 
 Was erwartet Sie bei mir?

Meine Beratung wendet sich an Frauen, Männer und Paare, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Lebenssituation. Grundsätzlich berate ich ergebnisoffen und unabhängig.

Wenn Sie sich ein Kind wünschen, aber eine Schwangerschaft  ohne ärztliche Unterstützung nicht möglich ist, stürmen in diesem Zusammenhang viele Fragen auf Sie ein, die ich beispielhaft aufgelistet habe.

Um den Text lesbar zu halten, spreche ich das Kinderwunschpaar an. Falls sie alleinstehend sind oder die Beratung ohne Partner /in in Anspruch nehmen möchten, gilt das Angebot für Sie genauso.

 

 

Davor......

  • Welche psychischen / körperlichen Belastungen kommen auf uns zu?
  • Welche medizinischen Möglichkeiten der Kinderwunschbehandlung gibt es, welche kommen für uns in Frage?
  • Wie sind die gesetzlichen und finanziellen Rahmenbedingen?
  • Wo sind  Grenzen einer medizinischen Behandlung?

 

 

Während.......

Wenn eine Kinderwunschbehandlung erfolgt, ist sie eine Herausforderung auf mehreren Ebenen: die Auseinandersetzung mit den eigenen Bedürfnissen und Wünschen, mit der partnerschaftlichen Beziehung oder mit weiteren nahestehenden Personen. Die Zeit des Wartens auf eine Schwangerschaft ist eine Zeit zwischen Hoffen und Bangen.

  • Welche persönlichen Ressourcen haben wir, wie können wir sie nutzen?
  • Wie können wir mit dem Wechselspiel von Hoffnung und Enttäuschung umgehen?
  • Wo sind meine, wo sind unsere persönlichen Grenzen? 

 

Nach der Behandlung.......                                                                    

 

Das Baby ist da! 
 
Es bleibt ein Wunsch

Der langersehnte Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Familien, die mit medizinischer Unterstützung entstanden sind, begegnen ganz besonderen Themen:

 

  • Welche Personen aus der Familie oder dem dem Freundeskeis sollen um die Kinderwunschbehandlung wissen?
  • Wie und wann sagen wir unserem Kind, wie es gezeugt wurde?
 

Nicht alle Paare können nach einer Behandlung ihr Kind mit nach Hause nehmen. Der Weg vom Gefühl der Enttäuschung zu einer Neuorientierung ist nicht einfach: 

 

  • Entscheiden wir uns für weitergehende Verfahren?
  • Wählen wir einen alternativen Weg, wie z.Bsp. Adoption oder Pflege eins Kindes?
  •  Wie geht es für uns als Paar weiter?    

 

Meine langjährige Berufserfahrung und meine fachlichen Kenntnisse bei der Beratung von ungewollt kinderlosen Paaren als Fachberaterin des BKiD - Netzwerkes kommt Ihnen zu Gute.

          
Sie sind sich nicht sicher, ob eine psychosoziale Beratung für Sie sinnvoll ist? Sie können Sie es mit einer Checkliste für Paare überprüfen.

               

Im Rahmen ihres Fachpraktikums hat Frau Mira Bickert eine sozialwissenschaftliche Recherche zum Thema gleichgeschlechtliche Paare und Möglichkeiten zur Familienbildung erstellt - demnächst hier an dieser Stelle!

 

 

 

 

 

foto: rainer sturm/pixelio   logo: bkid

 
Suchworte: Kinderwunschberatung Samenspende Eizellspende Beratung Kinderwunsch ungewollte Kinderlosigkeit unfruchtbar IVF BKiD ICSI